Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.12.2011, 15:32   #3
holger63
Holger + Andrea
 
Benutzerbild von holger63
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Freital
Beiträge: 21

Dippoldiswalde -[Deutschland]- DW Dippoldiswalde -[Deutschland]- HA 6 3
Standard Wintertreffen

Hier nun ein kurzer Bericht vom "Wintertreffen" in kleiner Runde (09.12. bis 11.12.2011).
Leider waren wir nur mit zwei Plüries unterwegs - Carsten & Uschi und wir. Aber es war trotzdem super schön.

Am Freitag abend machten wir per S-Bahn (wegen Parkplatzmangel) einen Ausflug nach Dresden. Dort angekommen ging es zum Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche und dann zum historischem Weihnachtsmarkt im Stallhof. Natürlich durfte ein Glühwein nicht fehlen.

Mit kräftigem Hunger machten wir uns auf den Weg in die Dresdner Neustadt zum "Griechen". Gut gesättigt ging es dann gegen 21.30 Uhr zum Höhepunkt unseres Ausfluges - dem Striezelmarkt (mit einer der ältesten Deutschlands). Genau an diesem Tag war "lange Striezelnacht" und alle Stände hatten bis 23 Uhr geöffnet. So konnten wir ganz entspannt und ohne Gedränge einen Marktbummel machen. Zum Abschluß gab es natürlich noch einen schönen Glühwein. Anschließend machten wir uns auf den Weg zur S-Bahn.

Am Samstag vormittag holten wir Carsten & Uschi vom Hotel ab und wir fuhren (diesmal natürlich mit den beiden Plüries) in Richtung Erzgebirge. Unser Ziel war das Spielzeugdorf Seiffen. Wir schlenderten durch den gut besuchten Ort und machten an dem ein oder anderen Laden einen Halt. Irgendwann hatten wir schließlich mal genug gesehen und machten uns auf die Heimfahrt. In Freital angekommen, tranken wir bei uns zu Hause gemütlich Kaffee.

Gegen Abend "plagte" uns mal wieder der Hunger. Diesmal ging es nach Wilsdruff zum "Asiaten".
Den Abend ausklingen ließen wir dann wieder bei uns zu Hause. Bis fast 1 Uhr saßen wir noch gemütlich bei einem Gläschen Rotwein zusammen.
Am Sonntag morgen mußten dann Carsten & Uschi leider wieder die Heimreise antreten.

Es war ein super schönes Wochenende, nur leider ist es viel zu schnell vergangen.

Carsten......, falls ich noch etwas vergessen habe, kannst Du bitte meinen kleinen Bericht noch vervollständigen?

Vielleicht haben jetzt einige von Euch Lust bekommen, das nächste Mal auch teilzunehmen.

Wir wünschen allen Plürie-Fans ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Andrea & Holger
holger63 ist offline   Mit Zitat antworten