Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2015, 09:50   #1
Fame_Monster
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 11.06.2015
Ort: Uelzen
Beiträge: 2
Böse Kofferraum lässt sich nach Werkstattbesuch nicht öffen

hallo,

folgendes Problem:

Bei meinem C3 Pluriel (Bj. 2003) wurde der Endschalldämpfer getauscht, weil dieser durch den normalen Alterungsprozess kurz vor dem Abfallen war.

Nach einigen Tagen nach dem Werkstattbesuch fingen sporadisch an die Kontrollleuchten auzuleuchten (Batterie/Airbag...).
Einige Tage vergingen und das Aufleuchten der Lampen wurde regelmäßig bis hin zum Ausfall von der gesamten Elektronik.
Daraufhin bin ich wieder zu der Werkstatt, die auch schon den Endschalldämpfer getauscht hatten.
1,5 Wochen sind vergangen und es kam der Anruf, dass der Mittelschaldämpfer getauscht werden müsse, da dieser IMPLODIERT (also wie eine Coladose sich zusammengezogen hat) ist.
Ich als gutgläubiger, von Autos nicht all zuviel wissender Mensch habe der neuen Reparatur zugestimmt. Begründet hat er das Ausfallen der Elektronik, damit, dass das Auto nicht mehr richtig "atmen" also seine Abgase ableiten könnte. Bis dato gingen für die beiden Reparaturen 500,- drauf)...

EInige Tage gefahren und die selben Fehler tauchten wieder auf. Selsbt mein Auto ist nicht mehr angesprungen..

Daraufhin bin ich zu einer anderen Werkstat gefahren.
Diagnose: Steuergerät defekt.
Vermutung: Die Werkstatt 1 hatte wohl beim Anbringen des Endschalldämpfers (erste Reparatur) geschweisst, und die Batterie nicht abgeklempt. -> Werde deswegen auch nochma l zur Werkstatt A gehen und ein bisschen Lärm machen, zwecks Rückerstattung von teilkosten..wenn das nicht fruchtet, droh ich mit nem Anwalt..

Die neue Werkstatt hat das Steuergerät getauscht und alle fehler waren weg.
Bin danach wieder gefahren und hatte nun folgende Probleme:
-Zentralfunkfernbedienung am Schlüssel funktioniert nicht mehr
-der Piepton für unangeschnalltes Fahren piepte nicht mehr
- Piepton bein der Überschreitung von 120km/h (lies sich selber nicht ausschalten)
- und der Kofferraum liess sich nicht mehr öffnen.

Wieder zur Werkstatt B gefahren, alle fehler konnten behoben werden, außer die Funktionalität der Funkfernbedienung und das Öffnen des Kofferraums.
Mit dem Defekt des Schlüssels kann ich gerade noch so leben, aber was nützt mir mein Plü im Sommer, wenn ich des Kofferaum nicht öffnen und das Dach nicht abnehmen kann.....

Die Vertragswerkstat von Citroen im Wendland ist auch ratlos.

Habt ihr Tipps für mich?
Ich habe zuvor auch schon versucht, das Dach/denKofferraum zu reseten - ohne Erfolg.

Ich bin echt sprachlos...
Sprachlos, dass ich soviel Geld in meinen geliebten Plü gesteckt habe und nun noch andere Fehler aufgetaucht sind
Fame_Monster ist offline   Mit Zitat antworten