Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2007, 12:54   #10
BirdOfPrey
Benutzer
 

Registriert seit: 24.12.2006
Alter: 42
Beiträge: 80

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- AN * * *
Standard

Zitat:
Zitat von Maskottchen Beitrag anzeigen
Das mit dem Beifahrerfenster finde ich allerdings auch sehr blöde, könnte zu sehr ablenken bei der Fahrt.
Bei mir ist es ja nicht nur die Beifahrerseite. Dort wäre es mir noch rel. wurscht. Aber die Fahrerseite geht bei mir nicht per Tippbetrieb hoch (hoch wohlgemerkt, runter geht).


Aber ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Auto.
Das Sensodrive ist spürbar besser geworden. Vom weicheren Schalten mal überhaupt nicht zu reden, fährt er viel spritziger an, als es mein alter getan hat. Auch das nervige langsame Einkuppeln beim langsamen Fahren (oder Denkpausen, wie andere das berichten) konnte ich bisher nicht erleben.
Die Lenkung finde ich jetzt auch viel angenehmer. Die alte ging mir viel zu leicht. Deswegen hat man, so finde ich, ein besseres "Straßengefühl". Auch wenn das nicht so ist, da die Servolenkung so etwas ja schluckt, fühlt es sich eben angenehmer an.

Erst wunderte ich mich übrigens warum mein Drehzahlmesser etwas anders aussieht. Aber Du hast ja keinen Sensodrive und demzufolge auch nicht die 80KW Maschine. Meiner geht nämlich bis 8000 upm und hat keinen roten Bereich. Was bei Sensodrive ja auch keinen Sinn macht, da er eh automatisch schaltet am oberen Ende.

EDIT: Weiß jemand, wofür die Leuchte unterhalb des Drehzahlmesser ist?
Dort wo oben auf dem Bild "Citroen" steht, steht bei mir rpm (also Drehzahl) und daneben ist eine Leuchtanzeige. Die ging eben bei etwas höheren Drehzahlen beim Überholen mal an. Entweder wollte der Pluri mir damit sagen, das die Drehzahl für die Motortemperatur (die man ja nicht mehr sieht) zu hoch ist oder irgend etwas anderes. in der Bedienungsanleitung ist dieses Anzeige allerdings nirgends erwähnt.

Gruß
__________________

Geändert von BirdOfPrey (15.12.2007 um 13:38 Uhr).
BirdOfPrey ist offline   Mit Zitat antworten