Pluriel Forum
 

 

Zurück   Pluriel Forum > Rund um den Pluriel > Fragen zum Pluriel > Mängel & Probleme
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Spielhalle Mitgliederkarte Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2017, 10:21   #1
Bass1959
Benutzer
 

Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Sommerland
Beiträge: 34
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Obsidien-Schwarz

Itzehoe -[Deutschland]- IZ Itzehoe -[Deutschland]- UR * *
Standard Heckleuchten-Abdeckung links / Schraube festgerottet

Hallo in die Runde!

Bei meinem Plü - ich habe ihn jetzt etwa einen Monat - geht die Nebelschlussleuchte nicht. Also habe ich den Torx angesetzt um die Schrauben der Heckleuchten-Abdeckung abzubauen, aber eine davon hat sich nur gedreht - offensichtlich hat sich die entsprechende Schweissmutter innen vom Blech gelöst. Stellen sich 2 Fragen:
1.) Wie bekomme ich die Kofferraum-Seitenverkleidung ab - sind das einfach nur die sichtbaren Torx-Schrauben oder ist da noch mehr zu beachten?
2.) Wie bekomme ich die Mutter wieder fest - hat da jemand im Forum Erfahrungen? In erster Näherung würde ich zum Kleben tendieren, weil das Schweißen an der Stelle vermutlich schwieriger ist...

Zum Glück ist das nur an einer der 4 Schrauben passiert, habe sie natürlich gleich alle mit viel WD40 probehalber gelöst....

Grüße, Stephan
Bass1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 00:04   #2
Müwo
Benutzer
 
Benutzerbild von Müwo
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 47
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Paname-Blau
Standard

Moin moin,

wie - 4 Schrauben ???
Mann öffne den Koferraum, löste den Dämpfer unten, um an die 2 Torx ranzukommen, löse die 2 (!)Schrauben der Heckleuchte aussen (nix mit Seitenverkleidung) und zieht diese komplett schräg nach aussen (Vorsicht, NICHT gerade nach hinten!!!) ab. Die Lämpchen stecken hinten in der Leuchte mit Bajonettverschluss.
Falls eine der beiden Torx mitdreht, würde ich versuchen, sie beim drehen gleichzeitig leicht nach aussen abzuhebeln?
Sorry, wie man da an die Rückseite/ die Mutter (?) rankommt , weiß ich leider nicht.
Berichte mal...
Gruß
Uwe
Müwo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 15:05   #3
Bass1959
Benutzer
 

Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Sommerland
Beiträge: 34
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Obsidien-Schwarz

Itzehoe -[Deutschland]- IZ Itzehoe -[Deutschland]- UR * *
Standard

Klar 4 Schrauben - 2 Leuchten, je 2 Torx-Schrauben. Und die obere an der linken Leuchte dreht durch...

Grüße, Stephan
Bass1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 17:51   #4
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 32
Beiträge: 734
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Bei mir auch
Da dreht die obere durch zum Glück brauch ich da keine Birne rein
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 22:20   #5
wepic
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von wepic
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Wetter
Alter: 52
Beiträge: 171
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Parthenon-Beige

Ennepe-Ruhr-Kreis -[Deutschland]- EN Ennepe-Ruhr-Kreis -[Deutschland]- U
Standard

Bei mir dreht die nicht durch, aber das Plastik der rechten Leuchte um die Schraube ist abgebrochen. Hält aber auch noch mit einer Schraube. Also zur Not....
wepic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 21:11   #6
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 32
Beiträge: 734
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

so sehe ich das auch
zur not bohre ich den Schraubenkopf ab
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 20:05   #7
Bass1959
Benutzer
 

Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Sommerland
Beiträge: 34
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Obsidien-Schwarz

Itzehoe -[Deutschland]- IZ Itzehoe -[Deutschland]- UR * *
Standard

Die Sache ist nicht ganz so wild wie befürchtet. Die Mutter ist wie eine Blindniete in das Blech reingesetzt worden und ist als Sackloch ausgeführt, d.h. nach innen verschlossen. Dadurch macht sich Rost verstärkt bemerkbar. Aber wenn die Schraube einmal draussen ist, das Gewindeloch gereinigt und die Schraube gut gefettet wieder eingesetzt ist, lässt sie sich normal rein und rausdrehen. Bei mir habe ich noch eine kleine Drehsicherung mit einem Körnerschlag vorgenommen. Aber Kleben würde im Fall des Falles auch helfen, auch von aussen.

Von innen kann man die Mutter fühlen, aber nicht sehen. Ich habe sie nur mit einer schmalen Beißzange festhalten können.
Dazu musste ich aber die seitliche Kofferraumabdeckung abbauen - ein paar Torx-Schrauben und 2 Kunststoff-Halter an dem Kunststoffteil selbst, dazu 2 Schrauben an dem benachbarten Teil, und die Motorabdeckung vom Dachantrieb..und ein bisschen fummeln weil die Teile ineinander verhakt sind.

Grüße Stephan
Bass1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 12:52   #8
robi64
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 198
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

>..und die Motorabdeckung vom Dachantrieb..
Die Abdeckung hängt doch an der Kasette und nicht
am Fahrzeug bei den Leuchten?
robi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2005-2010 by plurielfans.de