Pluriel Forum
 

 

Zurück   Pluriel Forum > Rund um den Pluriel > Fragen zum Pluriel > Dach & Dichtigkeit
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Spielhalle Mitgliederkarte Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2014, 15:54   #1
josu
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 02.04.2014
Ort: kehl
Beiträge: 4
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Parthenon-Beige
Standard Dach und Kofferraum defekt

Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Meine Frau hat seit rund einem Jahr einen Pluriel, Bj. 2008. Seit einiger Zeit geht das Dach nur noch rund 20 cm auf und beim Schließen knattert es hinten in der Kofferraumklappe ganz gehörig. Kofferraum lässt sich auch nicht mehr öffnen. Beim Freundlichen wurde daraufhin ein Ritzel in der Kofferraumklappe erneuert. Anfangs ging auch alles wieder, jetzt sind aber die gleichen Probleme wieder da. Resetten geht auch nicht, da der Motor beim Drücken des Drehknopfes heftig knattert. Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegen kann?
josu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 20:16   #2
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 620
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Die haben das Ritzel ohne die Seilzüge erneuert bosses faul jetzt ist es der gleiche fehler
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 08:23   #3
josu
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 02.04.2014
Ort: kehl
Beiträge: 4
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Parthenon-Beige
Standard

Hallo Thomas, vielen Dank für die Antwort. Erstmalig trat der Fehler auf, als meine Frau das Dach schließen wollte. Da hat es beim Zufahren ein krachendes Geräusch gegen, als würde etwas auseinanderbrechen. Dach ging zwar zu, aber danach fingen die bereits beschriebenen Probleme an.

Seilzüge tauschen? OK. Könnte auch ein Slider gebrochen sein? Das würde vielleicht das krachende Geräusch beim damaligen Schließen des Daches erklären. Sieht man das beim Tauschen der Seilzüge?
josu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 08:49   #4
robi64
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 156
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Kommt darauf an wie du es machst.
Wenn du das Dach drin läßt siehst du es nicht.
Nimmst du das Dach raus kann man beim
Seiletausch leicht nachsehen. Krachend würde ich
auch eher auf Slider tippen. Dabei kann dann aber
trotzdem Ritzel/Seile zerbeamt sein.
robi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 11:05   #5
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 620
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

vielleicht ist es aber viel einfacher Dreck in der führungschiene würde es auch erklären.
Schau es dir mal genauer an ein stück ast etc ein Steinchen.
wo knackst es denn genau.
Meiner ist auch 2008 vielleicht kennen die sich ja vom werk.

Meiner Hat auch so ein kratzendes Geräusch gemacht dan hab ich die Holme gereinigt schon war ruhe.
wenn du ihn ganz zumachst hörst du wirklich das Zahnräder überspringen oder zieht er nur fest an.
und Schaltet aus.
dabei knackst es einmal aber nicht wie ein über rattern.
Du solltest mal den Plurie Reseten.

Das geht einfach
Anlassen
Baterie abklämmen. (dass er nur über die Lichtmaschiene Strom Kriegt)
Ausschalten dann entlät er alle Kondensatoren und löscht die Kalebrierungen.
Baterie anschliesen bremse Drücken bis sich das Sensodrive initialisiert hat. (ca 3 min)
Dann Dachschalter Drücken (nicht drehen) dann solte er den Endpunkt einspeichern.
Dann Dach stufenweisse öffnen bis es über der Heckscheibe ist
Dann wieder Stufenweisse schlissen einspeichern abgeschlossen.
Auserdem Kann eine Neue Baterie auch nicht schaden
Schwache baterien zerballern die Config
__________________

Geändert von thomasw (06.08.2014 um 11:33 Uhr).
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 11:48   #6
josu
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 02.04.2014
Ort: kehl
Beiträge: 4
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Parthenon-Beige
Standard

Verschmutzung schließe ich mal aus, die Schienen sind blitze blank und gut eingefettet. Geknackt hat es nur einmal und das scheinbar ganz gewaltig. Meine Frau meint, dass dieses Geräusch mittig vom Dach kam. Gebrochener Slider vielleicht? Dach schließt zwar vollständig und zieht auch fest an, drückt man dann aber den Drehknopf bis zum Schluss, knattert der Motor hinten. Das ist seither generell so bei geschlossenem Dach. Dadurch auch kein resetten möglich.

Irgendwo habe ich gelesen, dass es innen im Motor selbst noch Zahnräder für eine Untersetzung gibt und dass die Zähne dieser Zahnräder gerne abbrechen. Kann es sein, dass der Motor deswegen überknattert? Wenn der Motor zum Schluss fest anzieht, braucht er ja einiges an Kraft.
josu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 12:03   #7
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 620
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

das klingt gar nicht gut
irgenwo hab ich was von ritzerl unterlegen gehört das könnte vielleicht noch eine Hoffnung sein.

Wenn du sanierst mach es Richtig das Heisst Seilzüge ritzerl slaider.
Lieber einmal mehr zahlen und Ruhe haben.
Mehr teile sind da eigentlich nicht die verschleißen können
Der Motor ev.
Ist aber billiger wie ein neues Dach was ja bei Citroen zum Volkssport geworden ist.
Was ich nicht verstehe ein Repariertes Dach bringt Geld ein getauschtes nicht.
ja das kann ein Motorschaden sein.

Das mit dem Knacken bedeutet oft nichts Meiner kann das sehr gut das sind nur slaider die sich entriegeln und dabei Klackt es.
hast du einen 2008 anfang des Jahres oder einen ende des Jahres der Plurie wurde damals überarbeitet.
andere Steuergeräte etc.
Hast du auf die Reparatur noch Gewährleistung.
Dann soll er das ritzel noch mal teuschen und unterlegen mit blechen.
__________________

Geändert von thomasw (06.08.2014 um 12:20 Uhr).
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 14:09   #8
robi64
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 156
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Wenn Ritzel und Slider gewechselt wurden und es beim
Endanschlag immer noch durchrattert sind entweder
die Seile vertauscht worden (in Deinem Fall sind die
Seile ja nicht gewechselt) oder man kommt leider nur noch
mit den Zwischenblechen weiter. Das funktioniert aber
in den meisten Fällen (bei mir auch bisher).
Um die Bleche einzubauen müssen die Seile aber
sowieso raus, dh man kann sie gleich neu machen.
Wenn du die Slider auch nachschauen möchtest
kommt das Dach einmal raus und auf den Tisch und dann
alles auf einmal. Ist auch nicht so schlimm wie es
sich anhört. Die Seiten-Slider haben die meisten noch
rumliegen da sie meist vorn oder hinten kaputt gehen.
LG Robi
robi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 13:57   #9
Bettina
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 3
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard

Hallo, hatte die gleichen Probleme mit meinem Pluriel, da war er gerade mal 5 Jahre alt. Auch knatterndes Geräusch beim schließen des Daches, manchmal gings, dann wieder nicht. Hab ca. ein Jahr versucht, das wieder in verschiedenen Citroen-Werkstätten reparieren zu lassen. Seilzüge austauschen, Zahnrädchen wechseln, dann wurde ein Riss beim Antriebszahnrad festgestellt, den kleben lassen, dann ging stellenweise der Kofferraum nicht mehr auf usw. usw. ständig war was!
Hat mich alles in allem bestimmt tausend Euro(für nix - Dach ging trotz vieler Versuche immer noch nicht) und noch viel mehr Nerven gekostet. Irgendwann sagte man mir, dass ich jetzt nur noch ein komplett neues Dach für 3000,- Euro einbauen lassen könnte. Das habe ich nicht gemacht, weil ich echt genug hatte...
Ich bin dann die letzten 4,5 Jahre mit geschlossenem Dach herumgefahren, und hätte am Anfang jedes Mal heulen können, wenn mir ein Cabrio entgegen kam.
Hauptsache der Kofferraum ging auf, Dach war also zu...bis auf einen kleinen Schlitz, weil das Dach auf der rechten Seite nicht mehr richtig einrastete. Ab km/h 80 waren die Fahrgeräusche bzw. der Fahrtwind dementsprechend laut, ab 120 dachte ich manchmal, das Dach fliegt weg.
Lange Rede, kurzer Sinn...gestern hab ich den Pluriel verkauft. Würde mir auch nie mehr so ein Auto kaufen. Die Idee ist gut, aber die Technik scheiße...wenn man sich mal das klitzekleine Zahnrädchen anschaut, das die Seilzüge und das Dach über Jahre auf- und zuziehen soll. Das kann nicht funktionieren.
Ich fahr jetzt MINI...und freu mich drüber!!!

Noch was: Das Knattern beim schließen des Daches kam bei mir davon, dass das Zahnrädchen die Seilzüge nicht mehr richtig "fassen" konnte und überdrehte. Is ein echt fieses Geräusch, stimmts?

Geändert von Bettina (02.10.2014 um 15:53 Uhr).
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 15:28   #10
robi64
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 156
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Die Werkstätten machen das auch nicht. Wenn man Seile und
Antriebssatz (richtig) gewechselt hat und es rattert immer noch
über, dann kann man nur mit den Zwischenblechen arbeiten
oder den französischen Aluminium-Satz.
Aber wir hätten das gemeinschaftlich geschafft, meiner läuft
ja auch. Aber schön, dass du die letzten 4 Jahre einen Plü hattest :
robi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 15:51   #11
Bettina
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 3
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard

Hallo Robi 64

bin insgesamt 10,5 Jahre Pluriel gefahren, die ersten 5 davon so wie´s sein sollte...mit einem Dach, das funzt... die restl. Jahre dann mit "Deckel zu"
Hatte mein Problem damals auch in diesem Forum dargestellt, es konnte mir aber leider niemand helfen. Ich habe in meiner Mail vorhin auch nur einige Dinge aufgezählt, die wir damals unternommen haben. Wir haben u. a. bei Citroen in Frankreich angerufen, Clips und Unterlegbleche formen und einbauen lassen, aus dem Internet Zeichnungen der kompletten Dachtechnik heruntergeladen (mein Mann ist Ingenieur und arbeitet in der Automobilkonstuktion), überlegt in Holland ein gebrauchtes Dach zu kaufen und...und...und...es ging manchmal eine Weile gut mit dem Dach und dann war das Geräusch wieder da und nix funktionierte mehr.
Glaub mir, ich wäre sehr gerne offen gefahren. Ich hab mein Auto in den ersten Jahren auch oft umgebaut, sofern es das deutsche Wetter eben zuliess. Ich freu mich für alle, die diese Problematik nicht kennen. Wie gesagt, die Idee des Umbauens ist super...wenn´s funktioniert.
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 18:47   #12
robi64
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 156
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Na dann ist dein Mann ja vom Fach und weiß was er tut.
Schade, dass es nicht geklappt hat. Ich stimme völlig zu,
bei der Konstruktion dieses Daches müssen die betrunken gewesen sein.
Schöne Idee aber völlig anfällige Ausführung.

Viel Spaß mit dem Mini.

PS: geht der ganz auf oder so wie der Fiat500?
robi64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2014, 20:09   #13
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 620
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

wenn ihr immer wieder probleme gaheabt habt kann es sein das die Führungschienen in den Holmen verzogen waren
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dach und Kofferraum ohne Funktion robi64 Dach & Dichtigkeit 9 04.08.2014 11:09
Dach und Kofferraum mause tot c3p Mängel & Probleme 9 21.05.2014 11:12
Dach stürzt ab thomasw Mängel & Probleme 4 19.05.2014 17:01
Dach und andere Schönheitsmakel annaananas Dach & Dichtigkeit 15 24.03.2014 15:05
Dach geht nich auf! Maskottchen Dach & Dichtigkeit 34 07.10.2008 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2005-2010 by plurielfans.de