Pluriel Forum
 

 

Zurück   Pluriel Forum > Rund um den Pluriel > Fragen zum Pluriel > Mängel & Probleme
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Spielhalle Mitgliederkarte Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2014, 00:20   #1
aleksra
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 27.11.2014
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 3
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: sonstige Farbe
Standard SensoDrive schaltet zeitweise nicht mehr (feuchtes/kaltes Wetter)

Wir haben seit 8Jahren einen 2005er C3 Pluriel 1.6 Exclusive mit SensoDrive / scheckheftgeplegter Garagenwagen mit orig. 50.800km Laufleistung (und absolut dicht...)

Seit drei Jahren taucht immer wieder das gleichte Problem auf:
zum Beginn der feuchten kalten Jahreszeit verweigert der Pluri während der Fahrt auf einmal den Schaltvorgang beim SensoDrive. Meist wenn man an einer Kreuzung steht. Der erste Gang ist eingelegt, das Sensodrive steht auf Automatik und der Motor heult nur im Leerlauf auf und schaltet nicht.

Abschalten, Zündung ausschalten, neu Starten oder umschalten auf manuellen Schaltvorgang bringt gar nicht. Die orange Motorkontroll-Leuchte und die ESP Leuchte leuchten bei laufendem Motor. und nichts hilft. Einzige Möglichkeit ist den Wagen an den Strassenrand zu schieben, abschalten, 10min warten und irgendwann schaltet er wieder munter. Oft leuchtet dann noch die Motorkontroll-Leuchte, aber der Wagen fahrt wieder.

Der Wagen war zweimal mit diesem Problem in der Werkstatt. Beide Male wurde der Fehlerspeicher ausgelesen + gelöscht und ein Bremslichtkontrollschalter gewechselt, der angeblich den Fehler verursacht hat. Die Probleme waren dann eine Zeit lang weg, tauchten aber nach einiger Wochen wieder auf. Ansonsten hatte der Wagen in den letzten 8 Jahren kein einziges techn. Problem und läuft Top, fehlerfrei und unaufällig.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass der Bremslicht-Schalter alle 6-12 Monate kaputt geht und dann der Fehler zeitweise das SensoDrive lahmlegt. Hat einer von euch einen Tip für uns? Nächste Woche ist der Wagen wieder beim örtlichen Citroen Händler - aber da nach 2 Werkstattaufenthalten diese Werkstatt den Fehler nicht dauerhaft beseitigen konnte, trauen wir diesem Händler nicht mehr allzu viel zu...

Freue mich über eure Hilfestellung.
Alex
aleksra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 00:36   #2
aleksra
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 27.11.2014
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 3
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: sonstige Farbe
Standard

Ein kleiner Zusatz: die Batterie ist vor 3Jahren gewechselt worden und der Wagen steht immer in einer warmen Garage. Kann es evtl. sein, dass die Probleme daher kommen, dass die Batterie wg. Kurzstreckennutzung schwach ist? Der Wagen wird derzeit fast nur für Kurzstrecken genutzt und die Probleme tauchen immer zum Beginn der dunklen/kalten Jahreszeit auf (....wenn viele Verbraucher wie Licht, Heizung, Lüftung, Radio an sind)
aleksra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2014, 20:11   #3
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 619
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Lass mal die software updaten dann sollte das Problem weg sein
Oder es ist ein defekter kontakt am steuergerät der zeitweise auftritt ev durch Feuchtigkeit oder kälte
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 10:11   #4
aleksra
Neuer Benutzer
Gelegenheitsschreiber
 

Registriert seit: 27.11.2014
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 3
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: sonstige Farbe
Standard Lichtmaschine & Batterie sind OK

Ich habe jetzt einmal die Batterie abgeklemmt = Der Motor läuft weiter (Licht im Innenraum/Standlicht flackern etwas bei Standgas). Die 3-4 Jahre alte Batterie scheint auch in Ordnung zu sein. Nach dem erneuten Anklemmen der Batterie verschwand die leuchtende orange Motorkontrolleuchte.

Die Software wurde 2012 zuletzt in der Citroen Werkstatt mit einem Update aktualisiert.

Ich werde am Mittwoch die Werkstatt mal darauf hinweisen, dass Sie das Steuergerät und andere fürs Schalten&Getriebe relevante Teile auf Feuchtigkeit/schlechten Kontakt prüfen sollen.

Melde mich nach dem "boxenstop" in der Werkstatt, ob der Fehler gefunden wurde....
aleksra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 11:40   #5
thomasw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von thomasw
 

Registriert seit: 03.12.2013
Ort: Staubing
Alter: 31
Beiträge: 619
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Aérien-Orange
Standard

Du sagst das licht flackert im standgass
aufjedenfall ist deine Stromversorgung instabiel
kontrolliert mal folgendes
1. Liefert die baterie im ausgeschaltet zustand zwischen 12 13v
12 ist schon zu wenig
2. Liefert die lichtmachiene genügend spannung die spannung müsste beim anlassen steigen wenn ja ist die ok
3. Schwankt die spannung lichtmaschine defekt
4. Sind alle massekontakte im motoraum ok
flackert das licht wenn er schaltet oder dauernd beim schalten ist es normal
__________________
thomasw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Kauf / Kaufberatung mechanic Fragen zum Pluriel 27 14.11.2014 07:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2005-2010 by plurielfans.de