Pluriel Forum
 

 

Zurück   Pluriel Forum > Rund um den Pluriel > Fragen zum Pluriel > Erfahrungen & Wissenwertes
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Spielhalle Mitgliederkarte Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2005, 14:56   #1
Lachmann
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 124
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard Klimaanlage - JA oder nein

Die Temperaturen steigen und damit auch die Temperaturen in unseren Autos. Für unsere Breiten ist sie eigentlich überflüssig, kostet sie nur unnötigen Sprit und bringt genauso viel wie ein offenes Fenster. Zudem gibt's vermeidbare Gesundheitsprobs ...

Klimaanlage im Auto ... für mich ein absolut rotes Tuch und im Pluriel noch überflüssiger wie eine Leistungsstarke Dolby-Soround-Stereoanlage die dir die Öhren wegpüstet.

Die Dinger hasse ich wie sonst was, weil ich da Augenprobs bekomme und Schnupfen ... 2 Dinge die ich nicht mag! Lieber mache ich eine Fenster oder das Dach auf ...
Zudem bekomme ich das alte Entenfahrgefühl zurück, wenn ich die Klimaanlage einschalte ... Niggese Beschleunigung ... dafür aber der Verbrauch auf 15 Liter pro 50 km :?

Mich interessiert, wer von euch eine Klimananlage in einem PLURIEL hat - für mich ein unverzeihlicher "vaux pass".
Zudem würden mich die Beweggründe interesssieren, weil, ich möchte es gerne verstehen wollen. Obwohl ... ich werd es eh nie verstehen warum in einem Pluriel auch noch ein Kliamanlage sein muß. Dann kaufe ich mir doch nicht DIESES Auto!

P.S. Die Umfrage klappt leider nicht ... dann eben ohne ...
Lachmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2005, 15:29   #2
Joerch
Spider-Man!
 
Benutzerbild von Joerch
 
gewonnene Turniere: 3

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 06.06.2005
Ort: Weilerswist
Beiträge: 1.734
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Königs-Blau

Euskirchen -[Deutschland]- EU Euskirchen -[Deutschland]- JU 4
Standard

Wir haben sowohl im Pluriel als auch in meinem Dienst-VW Bora TDI eine Klimaanlage und mir kommt auch kein Auto mehr "ohne" unter den werten Hintern, obwohl ich zuweilen immer gerne auf Frischluft von draussen stehe.

Auch im Winter habe ich die Klimaanlage immer an, weil diese die Luft trocknet und das Beschlagen der Scheiben verhintert

1. Frischluft durchs heruntergekurbelte Fenster sorgt nachweislich für mehr Probleme wegen Zugluft.

Eine moderne Klimaanlage wie im Bora oder Pluriel kann man vollkommen Zugfrei einstellen. Wichtig dabei ist auch eine angepasste Temparatureinstellung (d.h. nicht 15° einstellen, wenn's draussen 30° hat) Ideal ist 22°C das ganze Jahr. Dazu haben beide Klimaanlagen Pollenfilter (für evtl Heuschnupfengelpagte wichtig) Also dürfte es auch keine roten Augen geben.

Die Klimaautomatik im Pluriel ist sehr gut und sogar intelligenter als im Bora. Die hämmert nicht gleich voll los, wenn man den Motor anläßt, sondern regelt langsam und stufenweise auf die gewünschte Einstellung. Ab einer gewissen Temparatur (Minusgrade?) wird beim Anlassen des Motors zuerst die Luft solange ausschließlich auf die Scheibe (Antibeschlag!) gelenkt, bis die Luft warm genug ist, damit man keine Eisfüsse kriegt. Sehr gut!

Im Dienstwagen ist eine Klimaanlage noch aus einem anderen Grund absolut unentbehrlich: Ich bin im Aussendienst tätig und sollte einigermaßen ansehnlich bei meinen Kunden aufschlagen. Wie macht man das, wenn das auto in der Sonne geparkt hat und es drinnen 60°C ist? :

Außerdem: Bei solch heißen Temparaturen im Auto nimmt die Konzentrationsfähigkeit rapide ab. Ein echtes Sicherheitsrisiko. Von der eigenen Ãœberhitzung (Kreislaufprobleme!) mal ganz abgesehen.

Waren das schon mal genug Argumente? :)
__________________

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
- Wilhelm II.

Joerch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2005, 19:17   #3
Lachmann
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 124
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard

Der Einfachheit - man kann es auch Bequemlichkeit/Faulheit nennen, kopiere ich meinen Beitrag aus einem anderen Forum einfach hier hinein: :

Ok, ihr wollt' es nicht anders, dann muß ich euch weiter quälen ...

Firmenbus - für die Fachleute ein T4 von VW - MIT Klimanalage. Das Ding bläst so kalte Luft, dass ich Eiszapfen an der Nase habe. Zudem lässt sich die Lüftung an einem T4 nicht so einstellen, dass ich nicht angeblasen werde. Die Luft zirkuliert nun mal in der Kabine. Hinter mir ist ja die Trennwand, also kein Passagierraum.

Die Luft "bläst" demnach immer unter der Brille durch, egal wie die Düsen stehen und egal ob KALT oder warm. Ist das nun noch trockene Luft ... habe ich noch mehr Streß, weil meine Augen eh trocken sind ...

DAS Auto habe ich nun nicht mehr, weil ich mich zwischen Klima und Standheizung entscheiden musste. Da ist mir die Standheizung für den Winter allemal lieber.

Nun hat CHÄFFIN ihren 307 von Peugeot. Diese Blechbüchse HAT eine Klimanlage ... Gleiches Prob: die trockene Luft trocknet mir die Augen und von der kalten Luft bekomme ich Atemprobs bis hin zum Schnupfen.
ERGO? Fahre ich doch lieber mit einem Auto, in dem ich Fenster und schlimmstenfalls auch das Dach öffnen kann.

Beruflich fahre ich dann eben mit offenen Fenstern. Denn, die Strecken sind nun mal kaum so lang, das sich eine Klimananlage bewähren würde. Denn ehe die wirkt, bin ich beim nächsten Kunden. Das war eben das Prob mit oben erwähntem Wagen. Um innerhalb kürzester Zeit die Backofentemperatur auf ein erträgliches Maß zu bekommen, ist "volle Pulle" angesagt gewesen. Das bedeutet: Gefrierschranktemperatur! Wenn ich dann aussteige und auf eine Außentemperatur treffe die über 30° liegt ... Hallo Kreislauf ...

Zudem arbeite ich im Außendienst. Will schreiben ... JEDER Temperatur ausgesetzt. Da kommt dann die ablehnende Haltung von ganz alleine.

Anders wäre es, würde ich beruflich und privat nur PKW fahren können. Allerdings würde ich auf eine Klimanalage in einem Wägelchen mit unter 100 PS auf eine solche Anlage verzichten, weil es einfach zu viel Leistung und somit Sprit und somit Kosten verursacht. Ein geöffnetes Fenster kostet keinen Sprit

Joerch

In deinem Fall würde ich als Kunde auch Wert auf ein Knitterfreies Erscheinungbild Wert legen. Bei meinem Chef würdest du sonst sofort die Papiere erhalten, denke ich ...
__________________
Lachmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 00:06   #4
 

Beiträge: n/a
Standard

die Klima-Automatik in meinem Pluriel ist große klasse ! Das ich keine Leistung beim Fahren mehr habe bei eingeschalteter Klimaanlage kann ich nicht sagen. Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Allerdings fahre ich einen Diesel, vieleich ist das bei Benzin anders ??! Und ich fahre seehr gemütlich, wenn ich 150 fahre bin ich am Ãœberholen !
Mir bläst gar nichts ins Gesicht, hab es auch immer so auf 22 Grad ( ist übrigens meien erste Automatik-Klima, und finde das nur Klasse.

Wenn ich in Spanien Urlaub mache, oder auch in Mechernich, nach 2,5 Stunden Sonne pur auf den Schädel, dann ist es viel besser mal das Dach zu schließen und die Anlage auf 24 Grad zu stellen.

Die geb ich nicht wieder her !!

der Matz
  Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 08:30   #5
Joerch
Spider-Man!
 
Benutzerbild von Joerch
 
gewonnene Turniere: 3

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 06.06.2005
Ort: Weilerswist
Beiträge: 1.734
Fahrzeug: Pluriel 1,4 hdi
Farbe: Königs-Blau

Euskirchen -[Deutschland]- EU Euskirchen -[Deutschland]- JU 4
Standard

Leistungsverlust oder Mehrverbrauch durch die eingeschaltete Klimaanlage kann ich bei keinem meiner beiden Fahrzeuge feststellen.

Durchschnittlich 5 Liter sind's beim Pluriel HDI.
Wenn man sparen will, hat man deutlich mehr Erfolg, wenn man das nervöse Zucken im rechten Fup in den Griff kriegt :
__________________

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
- Wilhelm II.

Joerch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 12:42   #6
C2Zitrone
Benutzer
 
Benutzerbild von C2Zitrone
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 10.06.2005
Alter: 46
Beiträge: 57
Fahrzeug: C2
Farbe: auswählen
Standard

Zitat:
Zitat von Lachmann
Allerdings würde ich auf eine Klimanalage in einem Wägelchen mit unter 100 PS auf eine solche Anlage verzichten, weil es einfach zu viel Leistung und somit Sprit und somit Kosten verursacht. Ein geöffnetes Fenster kostet keinen Sprit
__________________
Naja, so ganz stimmt das auch nicht: Offenes Fenster = sehr starke Verwirbelung der Luft = höherer Luftwiderstandswert = höherer Verbrauch. Und den sollte man nun wirklich nicht unterschätzen. Genauso, wenn ein Cabrio geöffnet ist, es erhöht sich sofort er Benzinverbrauch (daher stehen bei Cabrios die Verbrauchswerte auch immer mit dem Vermerk "Bei geschlossenem Verdeck" :wink:
Ich habe keinen Pluriel, aber sowohl in meinem Renault (der ein großes Sonnendach als Schiebdach hat - da kommt auch einiges an Frischluft rein) als auch bei unserem 60PS C2 ist eine Klima drin. Gerade bei Stadtwagen ist die sinnvoll: Man steht im Stau, es geht nur langsam vorran und es ist draußen richtig heiß: da nützt auch kein Fenster auf - keine Fahrt = keine Abkühlung, es kommt nur warme Luft rein. Klasse. Mit Klima: Fenster hoch und die anderen schwitzen lassen, wärend man selber bei angenehmen 24°C sich seines Lebens freut. :D
Klar kostet die auch Sprit und Leistung - aber ob ich jetzt 159km/h Spitze habe oder 153 km/h - wo ist da der große Unterschied??
Also für mich war Grundvoraussetzung für den Kauf des C2 die Verfügbarkeit einer Klimaanlage.
Kühle Grüße, Christian

P.S.: Ich habe mit meinem 120PS Diesel von Renault einen Verbrauch von 5,8 l/100km - bei eingeschalteter Klimaanlage. Da kann der Mehrverbrauch nicht besonders hoch sein... .
__________________
Die einzig wahre Zitrone :
C2Zitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 13:47   #7
bea
Benutzer
 

Registriert seit: 09.06.2005
Beiträge: 70
Standard

Also am allermeisten schätze ich die Klimaanlage wenn Matz unbedingt das Dach aufmachen muß, weil die Sonne ja nun mal scheint und es draußen aber nur 10 Grad ist!
Wenn ich da nicht eine dicke Jacke und die Einstellung der Klimaanlage auf:HI hätte, würde ich ja tot gehn! :wink:

Gruß Bea
__________________
Hoffnung ist nicht die Gewissheit, dass etwas gut ausgeht, sondern das etwas Sinn macht, egal wie´s ausgeht! (Vaclaw Havel)
bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 19:36   #8
bea
Benutzer
 

Registriert seit: 09.06.2005
Beiträge: 70
Standard

: Autsch, ich hab das nicht wirklich begriffen mit der Klimaanlage.
Es ist natürlich die Heizung die auf HI gestellt wird.
: Bea
__________________
Hoffnung ist nicht die Gewissheit, dass etwas gut ausgeht, sondern das etwas Sinn macht, egal wie´s ausgeht! (Vaclaw Havel)
bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 20:08   #9
Sammy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sammy
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 11.06.2005
Ort: Salez/ CH
Beiträge: 515
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Fulminator-Grau

St. Gallen -[Schweiz]- SG St. Gallen -[Schweiz]- 220311
Standard

Hallöle,

also wir haben auf der langen Fahrt nach Mechernich die Vorzüge der Klima-Anlage im Plurie sehr schätzen gelernt. Sie pustet gleichmässig und angenehm. Im Vergleich zu unserem Toyota bin ich besonders zufrieden. Martin hat es gerne ziemlich kalt von der Klima - ich möchte halt nur gut temperierte Luft. Genau das hat der Plurie sehr schön gemacht. Keine Probleme.

Lg
Manu
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 07:02   #10
Bonsai
Benutzer
 

Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 67
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard

Ich kann hier nicht wirklich mitreden - habe ich doch selbst keinen Plürie, sondern einen Peugeot 307 MIT Dach, aber ich schätze die Klimaanlage, wenn es mal so richtig heiß ist im Sommer. :D *flüstermoduson* Die darf ich aber nicht anmachen, wenn Lachi mitfährt*flüstermodusoff*.
__________________

Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen.
Spruch der Inuit
Bonsai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 00:21   #11
Lucky
 

Beiträge: n/a
Standard

@ Lachmann

Super Argumente:

Entwerde ich kann mir ne Klimaanlage leisten, oder ich starte ne Umfrage, um dann geügend Argumente zu haben, falls mich mal einer fragt, weshalb ich zu geizig war, mir eine zu kaufen!

VorRespektdenHutziehenderweise

Lucky
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2005, 19:30   #12
RJ
Der ! RJ
 
Benutzerbild von RJ
 

Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Schwenningen
Alter: 49
Beiträge: 20
Fahrzeug: auswählen
Farbe: auswählen
Standard Frostbeulen

Hallo Leutchen,

ich habe auch mit voller Absicht auf die Klima verzichtet, da ich Sommer wie Winter ( Ausser bei Sauwetter) immer offen fahre.
Bin ich vom Entenfahren so gewohnt.

Aber in einem geschlossenen Fahrzeug habe ich die Vorzüge mittlerweile auch kennengelernt, und will es auch nicht mehr missen.

ABER Klima ist nur was für Schönwettergeschlossenfahrer :P

wovon es unter den Pluriisten leider viel zu viele gibt.

Offenfahrende Grüße :D
__________________
Der !!! RJ
RJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:09   #13
adorabile
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von adorabile
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 09.06.2005
Ort: Sprockhövel
Alter: 56
Beiträge: 294
Fahrzeug: Pluriel 1,4
Farbe: Ardent-Rot
Standard

hallo ihr lieben,

also ich habe keine! :(

mein heissgeliebter pluriel stand so wie er ist beim händler, also ohne klima und weil wir nicht so lange warten wollten, haben wir auf die klimaanlage verzichtet bzw. keinen anderen pluriel mit klima bestellt, obwohl ich die vorzüge einer klima sehr zu schätzen weiss, sommer wie winter.

ob ich beim nächsten pluriel auf eine klima bestehe weiss ich nicht, auf jeden fall sollte es dann aber ein diesel werden, der verbraucht ein bisschen weniger. vielleicht gibt es ja dann schon einen grösseren diesel?!

lieben gruss, adorabile
adorabile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 16:11   #14
Oliver
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Oliver
 

Mein Wohnort auf der Karte
Registriert seit: 04.07.2005
Ort: Meiningen
Alter: 39
Beiträge: 123
Fahrzeug: Pluriel 1,6 16 V
Farbe: Lucia-Blau

Schmalkalden-Meiningen -[Deutschland]- SM Schmalkalden-Meiningen -[Deutschland]- NU 1 1
Standard

Also ich will meine Klima auch nicht missen!

Klar - mein Verbrauch ist auch bei 15 Liter - klingt erstmal nach sehr viel ist aber nich so schlimm wenn man 15L/ (etwa) 200Km rechnet.....

Einen Nachteil hat sie aber doch - Wenn man im Urlaub ist, und zwischen 2 Tankstops 500 Km, 6 Stunden und 10 Grad + liegen - dann trifft einen fast der (Hitz)Schlag wenn man aus dem wohltemperierten Auto aussteigt... [JA - Im Urlaub fahr ich immer geschloßen da die Rücksitzbank als kofferaum mitgenutzw wird und ich keine Lust habe meine Klamotten von der Autobahn zu kratzen]


Grüße
Oli
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sachen zum Lachen Fulmi Dies und Das 72 23.02.2008 17:47
Sommer-/Winterzeit Fulmi Plauderecke 2 28.10.2005 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2005-2010 by plurielfans.de